Skip to main content

Datenbankverbindungsfehler beheben in WordPress

Datenbankverbindungsfehler beheben in WordPress

“Error establishing a database connection” ist eine Fehlermeldung, die beim Aufbau einer Datenbankverbindung in WordPress auftreten kann. Wenn Du einen solchen Fehler bemerkst, dann musst Du nicht gleich Dein System neu aufsetzen oder den Blog neu generieren. Es gibt einige Mittel, um das Problem trotz Fehlermeldung “Error establishing a database connection” zu lösen. Welche Möglichkeiten Du hast, wenn die Fehlermeldung auftritt, das wird Dir nachfolgend erläutert.

Alle Datenbank-Einstellungen musst Du aktualisieren, wenn Du Domains geändert hast. Der folgende Beitrag informiert Dich darüber, wie Du die Operation “Multiples Suchen/ Ersetzen” in WordPress durchführst. Du kannst damit sehr viel Zeitsparen. Um Inhalte in Deiner WordPress Datenbank gebündelt zu ersetzen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Datenbankverbindungsfehler
Error establishing a database connection" ist eine Fehlermeldung, die beim Aufbau einer Datenbankverbindung in WordPress auftreten kann. (© fizkes stock.adobe.com)

Welche Fehlerursachen kommen bei "Error establishing a database connection" infrage?

Datenbanksysteme laufen, genau wie andere Soft- und Hardware, die meiste Zeit problemlos. Wenn eine Fehlfunktion auftritt, ist die Ergründung der Ursache wesentlich, um den Fehler zu beheben. Bei IT-Systemen treten, je nach Fehlerursache, unterschiedliche Meldungen auf. Wenn Du die Fehlermeldung “Error establishing a database connection” erhältst, dann kann das wiederum verschiedene Ursachen haben. Durch den Fehler kann keine Datenbankverbindung aufgebaut werden. Doch eine solche Fehlermeldung ist noch kein Grund zu verzweifeln. Du musst nicht gleich den kompletten Blog neu aufsetzen. Es geht zunächst darum, den Grund für den Fehler zu finden. Die Ursache für die Fehlermeldung “Error establishing a database connection” kannst Du durch ein Ausschlussverfahren identifizieren. Du grenzt die Ursache so ein und kannst dann durch wenige Handgriffe den Fehler beheben.

Falls es Dir nicht geheuer ist, eigene Befehle im Adminbereich einzugeben oder entsprechende Befehle auszuführen, dann solltest Du Dich an den Support Deines Webhostinganbieters wenden. In vielen Fällen kann zudem der Wechsel des Webhostinganbieters zu der Fehlermeldung “Error establishing a database connection” führen. Die Webhostinganbieter sorgen durch Support und Hilfeseiten dafür, dass Du den Wechsel problemlos vollziehen kannst und weisen in der Regel explizit auf Fehlerursachen hin. Nachfolgend gehen wir näher auf mögliche Fehler ein und geben Dir an, wie Du diese einfach beheben kannst.

"Error establishing a database connection" - Adminbereich und Startbereich überprüfen

Ein System wie WordPress, das eine Datenbank benötigt und in der Folge eine Datenbankverbindung aufbauen muss, besitzt einen Adminbereich. Du hast bei der Erstellung und Nutzung eines WP-Blogs zudem eine Startseite. Wenn Du Startseite und Adminbereich betrachtest und eine andere Fehlermeldung siehst, dann kannst Du davon ausgehen, dass eine beschädigte Datenbank vorliegt. Datenbankeinträge können beispielsweise beschädigt werden, wenn die Verbindung abbricht, während ein Eintrag in die Datenbank erfolgt. Die beschädigte Datenbank sollte in dem Fall dringend repariert werden.

Datenbank beschädigt? - Reparatur erforderlich

Wenn Du unterschiedliche Fehlermeldungen in Admin- und Startbereich feststellst und daraus schließt, dass die Datenbank beschädigt ist, dann kommen verschiedene Reparaturmöglichkeiten infrage. Dein Webhoster stellt Dir in der Regel ein Tool zur Reparatur zur Verfügung, das Du nur noch aktivieren musst. Ist das Datenbanktool phpMyAdmin, dann kannst Du Deine Datenbanktabellen direkt auswählen und den Punkt “repariere Tabelle” anklicken. Es sollte anschließend die Reparatur der Datenbanken bzw. des beschädigten Bereiches erfolgen.

Datenbank beschädigt
Wenn Du unterschiedliche Fehlermeldungen in Admin- und Startbereich feststellst und daraus schließt, dass die Datenbank beschädigt ist, dann kommen verschiedene Reparaturmöglichkeiten infrage. (© Gorodenkoff stock.adobe.com)

Reparatur über wp-config.php

Eine weitere und damit alternative Möglichkeit zur Reparatur einer beschädigten Datenbank in WordPress ist das Einfügen eines Reparaturbefehles in wp-config.php. Um den Reparaturbefehl eingeben zu können bzw. die entsprechenden Einstellungen vornehmen zu können, musst Du die Domain aufrufen. Das kannst Du unter der http-Webseite Deiner Domain tun. Der Befehl, den Du in die Adresszeile dafür eingeben musst, lautet bei WordPress “http://domainname.de/wp-admin/maint/repair.php”. Vergiss nicht den Punkt “domainname” durch den Namen Deiner Domain zu ersetzen. Bevor Du die Reparatur über die oben genannte Adresse startest, musst Du dem System noch sagen, was es zu tun hat. Der Befehl “define(‘WP\_ALLOW\_REPAIR’, true) sollte eingegeben und gespeichert werden. Der Eintrag sollte davor noch den Passus:

/** Absolute path to the WordPress directory. */

beinhalten. Hast Du die Befehle eingegeben und gespeichert, dann kannst Du unter oben genannter Internetadresse, die Reparatur starten. WordPress sollte die Datenbank gezielt reparieren. Du solltest allerdings beachten, dass der genannte Reparatureintrag dazu führt, dass Nutzer unangemeldet auf die Seite gelangen können. Ist die Reparatur erfolgt, dann musst Du aus der wp-config.php den Eintrag unbedingt wieder löschen. Weiterführende Befehle bzw. die genaue Befehlsanordnung zur Reparatur der Datenbank erhältst Du auf einer unserer Internetseite.

Datenbankverbindungsfehler durch fehlerhafte Angaben?

Wenn Du die Fehlermeldung “Error establishing a database connection” erhältst, dann kann der Fehler auch durch eine fehlerhafte Angabe in wp-config.php entstanden sein. Hast Du beispielsweise die falschen Zugangsdaten in wp-config.php gespeichert, dann kann es ebenfalls zu der Fehlermeldung “Error establishing a database connection” kommen. Aber wie kann es zur Speicherung falscher Zugangsdaten kommen? Schuld daran kann beispielsweise der Wechsel zu einem anderen Webhostinganbieter sein. Des Weiteren kann der Fehler “Error establishing a database connection” auch auftreten, wenn Du das Datenbank-Passwort geändert hast und die Änderung nicht in wp-config.php eingetragen ist. Du solltest die Einträge genau kontrollieren und auch auf Rechtschreib- und Zeichenfehler achten. Die Einträge werden in der Regel wie folgt geschrieben:

define(‘DB_NAME’, ‘Dein Datenbankname’);
define(‘DB_USER’, ‘Dein Benutzername in der Datenbank’);
define(‘DB_PASSWORD’, ‘Dein gesetztes Passwort für die Datenbank’);
define(‘DB_HOST’, ‘Die Serveradresse, die Du vom Provider bekommen hast’);

Der DB-HOST wird häuft als localhost bezeichnet. Du solltest in den Bereichen Passwort und Serveradresse genau überprüfen, ob Bezeichnungen und Schreibweisen korrekt sind. Es kommt häufig vor, dass Zeichen falsch geschrieben oder verwechselt wurden. So kann beispielsweise l mit 1 oder I verwechselt werden. Auch ein großes o wird gerne für eine Null gehalten und umgekehrt. Des Weiteren dürfen bei Passwörtern keine Leerzeichen stehen. Achte darauf, dass das Hochkomma richtig gesetzt wurde und nicht mit anderen Zeichen verwechselt wurde. Hochkommata werden gerne mit Akzent-Sonderzeichen verwechselt.

Welche weiteren Datenbank-Verbindungsfehler können auftreten?

Wenn Du die Meldung “Error establishing a database connection” erhältst, dann kann es auch sein, dass die Datenbank gar nicht existiert oder der Datenbankserver nicht erreichbar ist. Wenn die Datenbank gar nicht existiert, kann selbstverständlich auch keine Verbindung aufgebaut werden. Hast Du Deinen Blog zu einem anderen Anbieter (Webhosting) bewegt, dann kann es sein, dass der Datenbankimport fehlerhaft ist. Wenn die notwendigen Tabellen für den Aufbau nicht vorhanden oder fehlerhaft importiert sind, kann es ebenfalls zu der Fehlermeldung kommen.

Das Datenbanktool des neuen Anbieters hilft Dir weiter und Du solltest unbedingt mit dem Tool überprüfen, ob die Datenbank den korrekten Inhalt besitzt. Im schlimmsten Fall, wenn Du den Fehler nicht findest, dann solltest Du die Datenbank neu importieren. Die Tools des neuen Webhostinganbieters sollten Dir dabei weiterhelfen können.

Error wegen fehlender Erreichbarkeit des Servers?

Wenn Du die genannten Ursachen für das Auftreten der Meldung “Error establishing a database connection” ausgeschlossen werden können, dann solltest Du prüfen, ob der Datenbankserver überhaupt erreichbar ist. Die Überprüfung kannst Du auf verschiedene Arten vornehmen. Du kannst Dich per phpMyAdmin mit Deiner Datenbank verbinden und erfährst so, ob die Verbindung überhaupt gelingt. Steht die Verbindung, dann solltest Du überprüfen, ob Du überhaupt die richtigen Zugriffsrechte für die Datenbank hast. Noch einfacher, um zu überprüfen, ob der MySQL-Server ein Problem hat, ist es, andere Seiten aufzurufen, die auf dem identischen Server liegen.

Zugriffsrechte für die Datenbank inkorrekt?

Ob die Zugriffsrechte für die Datenbank das Problem sind, kannst Du über einen Texteditor überprüfen. Über den Texteditor kannst Du eine neue Datei erstellen. Die Datei verbindungstext.php ermöglicht Dir das gezielte Überprüfen der Datenbankverbindung. Bei der Erstellung der Datei solltest Du einen passenden Code, Dein Datenbankpasswort sowie Deinen Datenbanknutzernamen als Werte nutzen. Genaueres erklären Dir die Hilfeseiten des Webhostinganbieters. Du solltest die erstellte Datei über FTP hochladen und die Datei mithilfe Deines Browsers aufrufen. Das gelingt Dir über die Eingabe des Befehls “https://ihrefirma.de/verbindungstest.php”. Achte darauf, dass Du anstelle des Domainname.de, Deinen tatsächlichen Domainnamen benutzt.

Wenn Du keine Verbindung zur Datenbank herstellen kannst, dann solltest Du unbedingt den Webhostinganbieter kontaktieren. Das Problem liegt dann wahrscheinlich auf seiner Seite und die Ursache muss dann vom Anbieter der Webhosting-Seiten beseitigt werden. Wenn Du eine Verbindung aufbauen kannst, dann kann der Fehler nicht im Datenbanksystem selbst liegen. Du solltest unbedingt nochmal wp-config.php überprüfen und Schreib- sowie Zeichenfehler vermeiden.

Wie auch schon beim Befehl zur Reparatur der Datenbank, solltest Du auch die Datei Verbindungstest.php nach der Überprüfung wieder aus wp-config.php löschen.

Fazit

Wenn Du die Meldung “Error establishing a database connection” erhältst, dann gebe nicht gleich Deinen Blog auf oder erstelle diesen neu. Es kann sich ein einfacher Fehler eingeschlichen haben, der Dir die Verbindung zur Datenbank nicht erlaubt. Es kann zudem auf Seiten des Webhostinganbieters liegen und dieser muss ggfs. Kontaktiert werden und den Fehler entsprechend beheben. Doch zunächst solltest Du per Ausschlussverfahren oder “Try and Error” die Ursache der Fehlermeldung “Error establishing a database connection” herausfinden. Häufig schleicht sich ein Schreib- oder Zeichensetzungsfehler in wp-config.php ein oder die Anmeldedaten sowie Passwörter stimmen nicht mehr und wurden in wp-config.php nicht geändert.

Es ist zudem möglich, dass bei einem Wechsel des Hostinganbieters die Datenbank fehlerhaft oder gar nicht übertragen wurde. Auch das kannst Du mit entsprechenden Tools des neuen Hostinganbieters prüfen. Eine einfache Reparatur der Datenbank ist wiederum mit den im Text genannten Tools möglich. Wenn Du Befehle in wp-config.php eingibst, dann achte darauf, diese nach erfolgreichem Verbindungsaufbau wieder zu löschen.

Weiterführende Informationen zu dem Thema "Error establishing a database connection" findest Du auf unseren Hilfeseiten sowie im Support des Webhostinganbieters.

Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email